Mykket Morton - Support: Ma Fleur

Theaterstübchen
Jordanstrasse 11
34117 Kassel

Tickets ab 9,30 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 9,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mykket Morton erfinden ihre ganze eigene Interpretation des Genres “Folk”: Sie vermischen wie selbstverständlich Indie, Folk, Ska und Swing zu einem neuartigen und eigenen Sound, der sich klar von der unangenehmen Hochglanz-Attitüde distanziert, die der Radio-Folk der letzten Jahre so gerne an den Tag legte.

Eingängigkeit steht für die Kasseler Band dabei nicht an erster Stelle, sondern viel mehr Originalität, Ehrlichkeit und die Entdeckung und Dehnung musikalischer Grenzen. Die Songs ihres Debüt-Albums “New World” sind fein arrangiert, melodiös vielschichtig und trotzdem tanzbar und keineswegs unangenehm verkopft.

Ursprünglich noch als Duo mit Cello und Gitarre gegründet, sind Mykket Morton mittlerweile als vierköpfige Band unterwegs, verkaufen Venues mit mehreren Hundert Leuten aus und holen sich, wann es geht, Unterstützung eines Streicher-Duos, um ihre Ideen auf der Bühne umzusetzen, wie es sonst wohl nur im Studio möglich wäre. Natürlich nicht der einfachste Ansatz – aber wann ist Kunst schon einfach?

“Wir machen Musik mit dem Herzen und schreiben Texte mit der Hand. Unser Leben ist oft durcheinander. Es gibt nichts, was es nicht gibt – Weinen, Lachen, Schreien, wütend oder albern sein. Unser Ziel ist erst erreicht, wenn das, was wir machen, die Menschen erreicht.“

Ende 2016 erschien Mykket Mortons Debütalbum “New World”, das in vollständiger Eigenregie aufgenommen, produziert und unter eigens dafür gegründetem Label veröffentlicht.

Support: Ma Fleur

Ma Fleur ist das, was man per moderner Definition wohl einen Singer-Songwriter nennen würde: Er schreibt Songs, spielt Gitarre – im Studio auch gern noch Streicher, Klavier und Bass – und singt mit einer Stimme, die mehr nach großer Bühne als Provinz klingt. Mit eben jener entwirrt er lyrisch die Irrwege zwischen Romantik und alltäglichem Struggle. Oft geht es nicht um das große Ganze. Aber eben auch nicht nur um persönliche Befindlichkeiten.

Und auch wenn er während Konzerten in der Regel nur mit einer Gitarre auf der Bühne steht, hört man seiner Musik die Liebe zum Pop und Brit-Pop der letzten Atemzüge des vergangenen Jahrhunderts an. Ohne übertriebene Gesten, kitschige Phrasen und aufwändige Studio-Kunstgriffe schafft er dafür Songs voller Popappeal.

Oft liegen Tragik, Schönheit und Freude im Detail. Und dazwischen – frei von jeglichen kitschig aufgeblähten Aufdringlichkeiten – Ma Fleur.

Theaterstübchen Kassel

Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland   Route planen